Mittwoch, 15. Juni 2016

Basteltipp: Knallbunte Nudelketten

Die Nudelkette gebe ich euch als Do-it-yourseld-Idee mit an die Hand, wenn ihr schnell und leicht mit den Kindern basteln wollt. Meine Tochter Mila ist 3 Jahre alt und mit ihr zusammen male ich hin und wieder diese Art der Ketten.



Ihr braucht:
- Makaroni oder andere Nudeln mit Loch
- einen Spieß (zum Nudel halten, während ihr rundum malt)
- einen Faden
- Farbe
- Pinsel
- Wasserglas zum Pinsel auswaschen
- eine Unterlage


Schritt eins: Anmalen

Die Makaroni könnt ihr mit eurem Kind zusammen anmalen. Malt sie einfarbig oder schafft Muster, wie ihr mögt. Ich persönlich liebe bunte Kreise.



Die Nudeln trocknen schnell und gut auf der Heizung oder einfach an der Luft.



Schritt zwei: Auffädeln

Hier konnte sogar schon Annika mit ihren 1,5 Jahren mithelfen und Nudel um Nudel auf den Faden fädeln. Ihr seht schon: Kinderleicht! Messt die Länge vorher so ab, dass die Kette um den Kopf der Kinder passt. Von komplizierten Verschlüssen rate ich ab, da gerade das Anziehen und Ausziehen im Kleinkindalter sehr beliebt ist. Haltet es so einfach wie möglich.

Und fertig!
Habe ich zu viel versprochen? Ich hoffe, euch gefällt mein kleiner Basteltipp. Es braucht weder viel Material noch viel Zeit und eignet sich prima dafür, den nächsten Regennachmittag knallbunt aufzuhübschen.

Kommentare:

  1. Vielen Dank - geht ja wirklich fix und leicht!

    Werde ich gleich am Wochenende zusammen mit den Kindern machen. Würdest du die Verwendung einer bestimmten Farbe empfelen?

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben Acrylfarben verwendet. Liebe Grüße und viel Spaß!

    AntwortenLöschen