Freitag, 14. November 2014

Wieso wir uns gegen einen Geschwisterwagen entschieden – Und welche Lösung wir fanden

Als meine kleine Tochter bei uns einzog, da war die Große noch nicht wirklich groß mit ihren 17 Monaten. Wie sollten wir die zwei Würmchen unterwegs transportieren? Für die meisten Eltern steht direkt fest, dass sie sich einen Geschwisterkinderwagen kaufen. Wir haben uns aus folgenden Gründen dagegen entschieden:

  • Wir fahren echt viel Bus. Ein Geschwisterwagen würde regelmäßig nicht mit hinein passen, weil er so groß ist.
  • Unser Hausflur bietet keinen Platz für einen Geschwisterwagen.
  • Wir wollten nicht viel Geld für einen neuen Kinderwagen ausgeben.
  • Wir wohnen in der Stadt. Ein Geschwisterwagen hat auf den Bürgersteigen hier nicht wirklich eine Chance, weil er oft nicht zwischen Autos und Hauswand hindurch passt.
Als ich in Internetforen nach Alternativen fragte, stieß ich überall auf die Meinung, man bräuchte einen Geschwisterwagen, anders sei es gar nicht möglich. Hier fand ich leider keine Inspiration... Erst meine Mama hatte die zündende Idee: 

"Ich habe gehört, dass es auch einen Sitz für Kinderwagen gibt."


Gibt es tatsächlich! Ich wurde schon mehrmals auf der Straße auf den Sitz angesprochen. "Das ist ja eine tolle Idee. Das kannte ich noch gar nicht." Während die kostspielige Variante des Geschwisterwagens jeder Mutter bekannt ist, scheint der Sitz noch weitgehend unbekannt.
Die Auswahl an Geschwistersitzen ist auch gering, selbst Second Hand muss man Glück haben, wenn man einen ergattern will. Wir fanden schließlich ein Modell für ca. 30€: Den "Baby Dan" (hier findet ihr ihn auf Amazon)!  


Eine einfachere Möglichkeit, Kleinkind und Baby mit nur einem Kinderwagen zu transportieren, gibt es wohl kaum.
 
 

Der Sitz wird auf dem Kinderwagen festgeklemmt und dann kann sich die Große draufsetzen. Klick, fertig!! 


Ideal sind auch die Gurte! So kann das Kleinkind nicht vom Kinderwagen springen.


Ein Geschwistersitz ist hervorragend für kleinere Strecken geeignet, schlafen kann das Kind darauf leider nicht. Meistens darf aber die große Tochter im Kinderwagen sitzen und ich nehme das Baby ins Tragetuch (Kuscheln! <3).


Was mich mal interessieren würde: Habt ihr schonmal Eltern gesehen, die einen Geschwistersitz benutzten?

Kommentare:

  1. Hab es hier noch nie gesehen..kenn nur dieses brett was man ran hängt und das andere kind muss aber denn trotzdem stehen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben auch so ein Brett, aber dafür scheint mir meine Tochter noch zu jung.

      Löschen
  2. Ich finde das mit dem Kindersitz eigentlich eine gute Idee, aber es hat auch Nachteile, das grössere von den Kindern muss praktisch immer in der gleichen Position sitzen, es hat nicht sehr grosse Bewegungsfreiheiten. Für kurze Zeit mag das gehen, aber für längere Spaziergänge oder Ausflüge ist das wohl eher unbequem, für das Kleine auf diesem Sitz. Wir standen vor dem selben Problem, haben lange herum geschaut für eine passende Lösung, denn das mit dem Sitz fanden wir dem grösseren gegenüber irgendwie unfair. Aber wir mussten auch auf das Geld schauen, Platz zum parkieren von diesem grossen Gefährt, tauglich für die Stadt, schmale Wege, parkierte Autos und Enge Gassen. Aber wir haben uns dann doch für einen Geschwisterwagen entschieden, einer bei dem die Kinder hinter einander sitzen, wir sind sehr zufrieden damit, keine Probleme in der Stadt, nicht breiter als ein normaler Kinderwagen, überall ein gutes durchkommen, für BEIDE Kinder sehr bequem. Viel Stauraum unter dem Wagen, im Netz und die passende Babytasche dazu. Wir sind überglücklich über unseren Kauf. Wir geniessen die Ausflüge mit den zufriedenen Kindern und freuen uns, dass wir uns für diese Lösung entschieden haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, aber wir haben ehrlich gesagt nie so lange Spaziergänge mit beiden Kindern gemacht und wenn doch, dann durfte die Große in den Kinderwagen und die Kleine kam ins Tragetuch. Das ist auch jetzt noch unser Favourit.

      Löschen
  3. wir haben unseren Geschwisterwagen bei Amazon gekauft, für unter 150 Euro, und würden das immer wieder machen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    Ich wollte mit so einen Sitz bei Amazon ,finde aber nur einen ab 99 Euro!
    Habt ihr Tipps,wo es noch welche gibt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Baby Dan Geschwistersitz - Danach könntest du googeln. Bei Ebay habe ich ihn z.B. für 30 € gefunden:

      https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/baby-dan-geschwistersitz-fuer-kinderwagen-/587420661-25-8382

      Viele Grüße

      Löschen